Cora, genannt die Kleine Maus

Heute Morgen war ich mit Cora Gassi. Als wir gerade das Haus verlassen, lief ein Paar neben uns. Die Frau fragte, ob sie Cora kraulen dürfe, was ich bejahte. Der Mann ging eher auf Abstand. 

Die Frau sagte zu ihrem Mann, dass Cora nichts täte und er sie kraulen könne. Der Mann wollte es allerdings nicht, weil er Angst hatte.
Einige Meter haatte die Frau den Mann überredet und er fragte mich, ob Cora denn beiße .

Ich verneinte und zeigte ihm, wo er kraulen könne.
Er machte es mit ausgestrecktem Arm und sehr behutsam.
Danach bedankte er sich ebenso wie die Frau.

Ich hörte sie sagen: „Siehst Du. Jetzt hast Du das erste Mal in Deinem Leben einen Hund angefasst und es ist nichts passiert. Deine Angst ist also völlig unbegründet.“

Sie bedankte sich bei Cora und mir. 

Etwas später hörte ich das Wort „Therapiehund.“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kalender
September 2021
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  
Editorial

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem Urheberrecht bzw. dem Copyright des explizit gezeichneten Autoren.

Beiträge und Materialien Dritter sind als solche gekennzeichnet.

Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung bedürfen der expliziten, schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Urhebers bzw. Erstellers und des Herausgebers.

Downloads und Kopien dieser Seite sowie Konvertieren in andere Darstellungen bzw. Darstellungsformen sind nicht gestattet.

Beachten : Haftung und Recht