„Toast Hawaii“ war uns – Glühwürmchen und Herzbeben – zu langweilig, obwohl wir ihn auch sehr gerne essen.

Wir haben außer dem Käse alles ausgetauscht.

Überbackener Toast mit Kiwi und Thunfisch

toast-kiwi-thunfisch

Mann oder Frau oder auch beide nehmen:

  • acht Scheiben Vollkorn-Toastbrot
  • acht Scheiben Käse, am besten schmeckt Chester-Käse
  • drei Kiwis
  • eine Dose Thunfisch (in Aufguss)
  • Köfte Baharati
  • Kräuter der Provence

Zubereitet wird folgendermaßen:

  • Die Toastscheiben auf mittlerer Stufe im Toaster toasten.
  • Die Toastscheiben danach auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen.
  • Von den Kiwis die beiden Kappen abschneiden.
  • Die Kiwis dünn abschälen.
  • Den Thunfisch in ein Sieb geben und ablaufen lassen.
  • Nun die Kiwi-Scheiben auf die Toastscheiben verteilen.
  • Jetzt gibt man den Thunfisch auf die Toastscheiben.
  • Auf den Thunfisch gibt man nun etwas Köfte Baharati.
  • Nun den Käse obenauf legen.
  • Auf den Käse vor dem Überbacken Kräuter der Provence streuen.
  • Die Toasts nun ca. fünfzehn Minuten bei 200 Grad Celsius im Backofen überbacken.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kalender
September 2021
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  
Editorial

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem Urheberrecht bzw. dem Copyright des explizit gezeichneten Autoren.

Beiträge und Materialien Dritter sind als solche gekennzeichnet.

Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung bedürfen der expliziten, schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Urhebers bzw. Erstellers und des Herausgebers.

Downloads und Kopien dieser Seite sowie Konvertieren in andere Darstellungen bzw. Darstellungsformen sind nicht gestattet.

Beachten : Haftung und Recht