Medizin

1 10 11 12

Kupferspulen – Strahlen – some rights: http://www.pixelio.de

Vor einiger Zeit hatte ich bereits über Kupfermatten, die gegen Erdstrahlen helfen sollen, berichtet.
Gestern habe ich wieder die Kupfermatten-Anzeige, die sich in Revolverblättern über zwei Seiten erstreckt, gesehen.
Auf der zweiten Seite sind im Gegensatz zum vorigen Mal noch mehr Dankesschreiben abgedruckt.
Wahrhaft erstaunlich, was die Kupfermatte doch alles vermögen zu lindern. Das hatte ich vergessen.
Ich bin jedenfalls nun besser informiert, was genau Erdstrahlen sind und wie Störungszonen entstehen. Und was man dagegen machen kann.

Weiterlesen

Der Hofnarr schaut sich die Peristaltik an

Auf einer Party erzählte ein Kollege vom vorigen Urlaub in Schottland.
Er und seine Frau waren dort mit dem Fahrad unterwegs und hatten über Nacht gezeltet.
„Der Regen war nicht so schlimm“, sagte seine Frau, „aber trotz dicker Matten spürte man morgens jeden Wirbel im Rücken.“
„Halb so schlimm“, sagte ich ohne erkennbaren Zusammenhang zum Reisebericht grinsend mit einer Wegwerfbewegung der Hand, „Hauptsache, die Peristaltik geht.“
„Genau“, plapperte mein Kollege nach, „Hauptsache, die Peristaltik geht.“
„Hauptsache, die Peristaltik geht“, wiederholte seine Frau verhohlen und nickte, „die war in Ordnung.“

An diesem Abend wurde Peristaltik zum geflügelten Wort.

Ob wohl jeder wusste, was das ist?

Nachdenklich

„Zungernreinigung“ ist momentan in aller Mund, und das im wahrsten Sinne des Wortes.

Die Zungenreinigung ist laut deren Vertreter wichtig, damit sich auf der Zunge keine Bakterien verbreiten.
Die Zungenreinigung sei auch wichtig, sagen andere Verfechter, weil dort Stoffe entstehen können, die Mundgeruch verursachen.
Das ist schon mal nicht richtig, denn Mundgeruch entsteht nicht im Mund, sondern viel weiter hinten – im Rachen. Man riecht aus dem Mund, aber der Geruch entsteht dort nicht, sondern weiter „hinten“.

Mein Zahnarzt sagte mir auf Anfrage, dass eine Zungenreinigung nicht nötig sein, denn beim Zähneputzen würde die Zunge sowieso gereinigt. Augenschwinkernd meinte er, man könne mit der Zahnbürste ja noch einige Male über die Zunge fahren um sicherzugehen.

Durch Zufall gelangte ich vor Tagen auf eine Internetseite, die sich u.a. auch mit der Zungenreinigung beschäftigt.
Dort steht, dass man die Zunge unbedingt sofort nach dem Aufstehen reinigen solle.

Dazu nehmen Sie nach dem aufstehen etwas kaltgepresstes Öl (Sesamöl o.a. je nach Geschmack) aus dem Bioladen oder Reformhaus in den Mund und bewegen es etwas 10 Minuten hin und her. Achtung ! Das Öl auf keinen Fall schlucken. Sollte das trotzdem mal passieren – sofort herauswürgen. Das Öl ist zu einer giftigen Substanz geworden, da es die Eigenschaft hat, die giftigen Stoffe auf der Zunge aufzunehmen.

Wenn ich mal zuerst einen Kaffee tränke nach dem Aufstehen …

Das wäre ja lebensgefährlich.

Wenn man von Erdstrahlen hört, denkt man sofort an schädliche Wirkung, obwohl Erdstrahlung nichts anderes als natürliche Radioaktivität ist, die überall und immer auf der Erde auftritt und sehr sehr schwach ist.
Die Erde ist eine riesige Kugel aus Mineralien u.ä., also chemischen Elementen, zu denen bekanntlich auch radioaktive gehören. Diese strahlen sehr niedrig.
Nun könnte man Glauben machen, dass „Erdstrahlung die Summe der natürlichen aus der Erde aufsteigender Strahlung“ sei und manchen Menschen, die sensibel sind, Schaden zufügen könne.
Die Radiästhesie untersucht solche kausalen Zusammenhänge.
Weiterlesen

The Joker

Vor einigen Tagen saß ich wegen eine sehr starken Erkältung im Wartezimmer beim Arzt.
Irgendwann betrat ein alter Mann die Praxis und meldete sich an.
„Sie können sofort mitkommen“, meinte die medizinisch-technische Assistentin, „In Ihrer Akte steht, dass Sie heute mit EKG dran sind.“
„Nein, nein“, winkte der Mann ab, „heute ist es mir zu kalt.“

1 10 11 12
Kalender
Oktober 2018
M D M D F S S
« Sep    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  
Aktuelle Kommentare
  • Martin: "Ich wurde für einen Monat einmal für einen neutralen Beitrag (keine Aggression oder beängstigende Bilder) über unsere Stadt blockiert. "
       vom
    10. August 2018
  • Sabine Schneidewind: "Dank die m Herzbeben <3 "
       vom
    3. Juli 2018
  • Sabine Schneidewind: "In unseren Herzen wirst du immer weiterleben, auch wenn du über den Regenbogen gegangen bist. "
       vom
    11. April 2018
  • Syntronica: "Danke mein Glühwürmchen1 "
       vom
    24. August 2017
  • Gerhard Singheiser: "Herzlichen Glückwunsch zu eurem 2. Hochzeizszag. Weiterhin viel Liebe , Glück und in den Sozalnetzen kluge und aufklärende Kommentare. Besonders beglückwünschen möchte ich auch CORA,... "
       vom
    8. August 2017
  • Gerhard Singheiser: "Im Normalfall stimmt das, dass jeder das erntet was er sät. Leider gibt es Fälle in denen ungesät aber geerntet wird. Hoffentlich kommt die Rechnung... "
       vom
    31. Juli 2017
  • Sabine Schneidewind: "Dank Dir m Herzbeben <3 hab dich unendlich lieb m Schatz <3 "
       vom
    1. Juli 2017
  • Franz-Josef Baumann: "Wir (18-köpfige Gruppe) hatten bereits am 20.03.2017 eine Stocherkahnfahrt für den 27.05.2017 von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr gebucht. Am 27.05.2017 06.31 Uhr wurden wir... "
       vom
    10. Juni 2017
  • Älter »    
Kategorien
Editorial

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem Urheberrecht bzw. dem Copyright des explizit gezeichneten Autoren.

Beiträge und Materialien Dritter sind als solche gekennzeichnet.

Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung bedürfen der expliziten, schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Urhebers bzw. Erstellers und des Herausgebers.

Downloads und Kopien dieser Seite sowie Konvertieren in andere Darstellungen bzw. Darstellungsformen sind nicht gestattet.

Haftung und Recht