Höhenflüge

idl-herz-aussen

Herzensangelegenheit

Mit dir die Zeit vertreiben
Festzuhalten ist kein Problem.
Ich habe keine Angst vorm Bleiben
Ich von deinem Alledem

Der Tag verlangsamt sich entgegen
allem Gesetzen die Regel nimmt
Anschauen ist Lächeln pur, Arme umlegen
Nur Liebe für dich in mir schwimmt.

Planetenbahnen ruhen
Um uns stillstehend flimmert die Zeit
Schwebend in der Liebe nicht mehr ruhen
Dich e
mpfangen, ich bin immer bereit.

Ich liebe dich!

Dein Dietmar

Sabine, mein Glüchwurm, ich liebe dich

Wenn ein Wort deine Lippen verlässt

Wenn ein Wort deine Lippen verlässt,
kriecht es in meinen Gehörgang rein.
Dann schleicht es sich bis zum Herz,
und der Puls ist doppelt so schnell.

Wenn ein Wort deine Lippen verlässt,
wärmt es mir das Herz.
Und dann fühle ich mich superwohl
Nie mehr gebe ich dich her.


Ich liebe dich.

hgg

Mein Glühwürmchen …

Du hast mich entzündet, und dieses Feuer wird niemals enden.

Ich liebe dich!

Ich kann es kaum erwarten, wenn wir uns das nächste Mal treffen.

Ich fiebere dem entgegen.

Mir kommt es so vor, als hätte ich eine Ewigkeit lang nichts mehr getrunken und du löscht meinen Durst.

Dieser Durst nach dir wird niemals enden.

Ich liebe dich!

feuerwerk-Rechte: www.pixelio.de-nachtmann2

Ein Glühwürmchen hat eine Supernova entzündet.

Dietmar und Devil - zwei Freunde

Der Kleine ist trotz aua Bauch glücklich, denn er ist ja zu Besuch bei mir in .
Meinen Eltern besuchen mich auch, alleine schon deswegen, weil ich ihnen so viel von der schönen Gegend vorgeschwärmt habe.
Sonntag habe ich dann Devil und meine Eltern mitgenommen.
Es passt ja auch gut, denn in dieser Woche brauche ich nur drei Tage arbeiten – schwäbisch: schaffe.
Donnerstag ist Feiertag – „Happy Kadaver“ – Fronleichnam.
Am Freitag bleibt die Firma – schwäbisch: das G’schäft – geschlossen.
An den Tagen, an denen ich in dieser Woche „schaffe“ muss, gehen wir gemeinsam essen, abends wandern.
Wir sind ab und zu bei mir …

Devil ist etwas krank, weil er Angst hatte, dass er nicht mitgedurft hätte.
Des weiteren ist die Hündin des Hoteliers heiß, die lange Fahrt, die ungewohnte Umgebung.
Devil ist ja nicht mehr der jüngste.

Er versteht allerdings nicht, warum ich abends weggehe.
Aber ich bin ja am nächsten Tag wieder da.
Dann strahlt er mich wieder voller Freude an.

Der Kleine …

Momentan riecht es hier nach Bärlauch, denn hier im Schönbuch wächst Wildbärlauch.

Jeder genießt es hier.
Mal schauen, was der nächste Tag bringt …

licht-in-dunkelheit

Zarte Hand greift behutsam
neben dem Po neben sich
Zärtliches Streicheln spricht
von Liebe, die es bereit ist zu geben
Große geöffnete Augen strahlen
glücklich in die des anderen
Glücklich sind sie
Bereit alles aufzunehmen
was sie sehen
Wippender leichter Schritt berichtet
von der Leichtigkeit, sich fallenzulassen
Bereitschaft, überall hinzugehen
Zuckersüße Küsse auf die Lippen gedrückt
mit Wünschen, nie damit aufzuhören

Devil als Pirat

Gestern Abend um 23 Uhr war ich in .

Ich habe geklingelt und dann hörte ich das Gebelle.

Als Devil mich sah, war er überrascht. Er hat sich seeehr gefreut, mich zu sehen. Danach war spielen angesagt. Wenn es nach ihm gegangen wäre, hätten wir die ganze Nacht durchspielen können.

Wer ist Superfliege (Glühwürmchen)?

Sie ist wie eine Fliege.
Mal hier und mal dort und immer offen für neue Facetten des Lebens.
Sie kann für manche lästig werden, gibt aber nie auf, um an ihr Ziel zu gelangen.
So mancher Fliegenklatsche ist sie schon entkommen.

Manchmal ist sie gefangen hinter einer Fassade, doch wenn sie bröckelt, fliegt sie weiter in neue Bereiche und Dimensionen.
Eben eine Superfliege … oder eine Bi(e)ne?

Wer ist Syntronica (Herzbeben)?

Er hat auch die Aliase „Le Cerveau Travailleur“ und „Der Wolf“.
Sein fleißiges Gehirn ist auch ein Fluch, denn es analysiert permanent alles, was es sieht und hört.
Doch Glühwürmchen ist diejenige, die es geschafft hat, dass die Gedankenmaschine ruhig geworden ist, ohne dass die Leistung nachlässt.
Er ist ein angenehmer Zeitgenosse, kann aber auch zum Wolf werden, wenn man seiner Herzallerliebsten oder ihm Unrecht tut. Dann ist er nicht mehr zu stoppen.

 Glühwürmchen und Herzbeben

Glühwürmchen und Herzbeben sind immer in Bewegung, unterwegs zur nächsten Herausforderung, die sie beide brauchen.
Sie sind keine toten Fische, denn nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.
Beide haben ihre eigenen Köpfe, ziehen aber immer an ihren gemeinsamen Strang und sind stolz darauf, nicht zur Masse zu gehören.

Der siebte Himmel war früher, heute stehen beide auf den acht Säulen des Himmels.

 

  European Press Federation

 

Verantwortliche für dieses Internetangebot:

Sabine und Dietmar Schneidewind

Furtwanger Str. 12
71034 Böblingen

 

 

Kalender
Juni 2018
M D M D F S S
« Mai    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  
Suchen und Finden
Wetter Wetter Wetter
Aktuelle Kommentare
  • Sabine Schneidewind: "In unseren Herzen wirst du immer weiterleben, auch wenn du über den Regenbogen gegangen bist. "
       vom
    11. April 2018
  • Syntronica: "Danke mein Glühwürmchen1 "
       vom
    24. August 2017
  • Gerhard Singheiser: "Herzlichen Glückwunsch zu eurem 2. Hochzeizszag. Weiterhin viel Liebe , Glück und in den Sozalnetzen kluge und aufklärende Kommentare. Besonders beglückwünschen möchte ich auch CORA,... "
       vom
    8. August 2017
  • Gerhard Singheiser: "Im Normalfall stimmt das, dass jeder das erntet was er sät. Leider gibt es Fälle in denen ungesät aber geerntet wird. Hoffentlich kommt die Rechnung... "
       vom
    31. Juli 2017
  • Sabine Schneidewind: "Dank Dir m Herzbeben <3 hab dich unendlich lieb m Schatz <3 "
       vom
    1. Juli 2017
  • Franz-Josef Baumann: "Wir (18-köpfige Gruppe) hatten bereits am 20.03.2017 eine Stocherkahnfahrt für den 27.05.2017 von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr gebucht. Am 27.05.2017 06.31 Uhr wurden wir... "
       vom
    10. Juni 2017
  • Gerhard Singheiser: "Ich freue mich, dass Ihr es geschafft habt. Leider war ich beim ersten mal nicht dabei. Kann ich die Frequenzen bekommen? Ich wünsche Euch viel... "
       vom
    2. Januar 2017
  • Syntronica: "Da gebe ich Ihnen recht. Es ist in dem Artikel nicht heraus gekommen, was genau ich meinte. Wenn die SPD nicht will, hätte sie nicht... "
       vom
    11. Oktober 2016
  • Älter »    
Schlagworte und Stichworte
  • Archiv(e)