Fotografieren

Übelkeit Übergeben Kotzen Glühwürmchen Herzbeben

Bei manchen Fast-Food-Ketten schmeckt es nicht so gut wie bei anderen.

Man(n) ist ja nicht untätig …

fotoalbum-glueck pur

Das Fotoalbum „Glück Pur“ wurde aktualisiert.

Einige neue Fotos sind erschienen, und das Design ist nun einladender.

Wie gefällt Euch das „neue“ Fotoalbum?

Carla Stöckchen

Wie fotografiere ich meinen Hund?

  1. Nehmen Sie einen neuen Film aus der Schachtel und legen Sie ihn in Ihre Kamera!
  2. Nehmen Sie die Filmschachtel aus der Schnauze des Hundes und werfen Sie diese in den Abfalleimer!
  3. Nehmen Sie den Hund aus dem Abfalleimer und bürsten Sie ihm den Kaffeesatz aus der Schnauze!
  4. Wählen Sie einen passenden Hintergrund für das Foto!
  5. Montieren Sie die Kamera und machen Sie diese aufnahmebereit!
  6. Suchen Sie Ihren Hund und nehmen Sie ihm den schmutzigen Socken aus der Schnauze!
  7. Platzieren Sie den Hund auf dem vorbereiteten Platz und gehen Sie zur Kamera!
  8. Vergessen Sie den Platz und kriechen Sie Ihrem Hund auf allen Vieren nach!
  9. Stellen Sie die Kamera mit einer Hand wieder ein und locken Sie Ihren Hund mit einem Leckerchen!
  10. Holen Sie ein Taschentuch und reinigen Sie das Objektiv vom Abdruck der Schnauze!
  11. Nehmen Sie den Blitzwürfel aus dem Maul des Hundes und werfen Sie den Blitzwürfel weg!
  12. Legen Sie die Zeitschriften zurück auf den Couchtisch!
  13. Versuchen Sie, Ihrem Hund einen interessanten Ausdruck zu entlocken, indem Sie ein quietschendes Spielzeug über Ihren Kopf halten!
  14. Rücken Sie Ihre Brille wieder zurecht und holen sie Ihre Kamera unter dem Sofa hervor!
  15. Springen Sie rechtzeitig auf, nehmen Sie Ihren Hund am Nacken und sagen Sie zu ihm: „Nein – das machst du draußen!“
  16. Machen Sie sich einen Earl Grey und meditieren Sie danach eine Stunde lang!
  17. Rufen Sie Jemanden, um Ihnen beim Aufräumen zu helfen!
  18. Setzen Sie sich in einen bequemen Lehnstuhl und nehmen Sie sich vor, gleich morgen früh mit dem Hund „Sitz“ und „Platz“ zu üben!

„Ich stellte mir nebenbeibemerkt eine wilde Kakophonie der Farben und Formen vor, zu dem das Hundehirn die olfaktorischen Eindrücken hinzufügt.
Oder zeichnete es eine Topographie der Geruchslandschaft?“

– Aus „Mord am Hellweg“ –

bob-baerbel-schnee-6 3 2009 320

Heute nacht hat es wieder geschneit.
Bob und Bärbel sind fasziniert davon.
Die beiden sitzen ganz gemütlich auf meinem Kleiderständer und beobachten das Geschehen draußen.

Heute war es noch kälter als gestern.

Minus 14 Grad Celsius

-14 Grad Außentemperatur

Wie kalt ist es bei Euch, liebe Leserinnen und Leser?
Teilt uns mit, wie „eisig“ es bei Euch ist!

Wer kann es toppen?

Deine Temperatur

Wenn wir – Glühwürmchen und Herzbeben – Verwandte und Bekannte Bilder vom Winter hier in zeigen, sind diese meist sehr fasziniert.

winter-dh-1-1
(Wald in der Nähe des Ortes)

winter-dh-2009-3
(Blick auf den Ortskern von unserem Haus aus)

winter-dh-2009-4-vereister-bach
(Vereister Bach in der Nähe)

So schön, wie die Winterlandschaft auch ist, aber niemand möchte mit uns tauschen, wenn er sieht, wie die Straßen teilweise aussehen.

schneefahrt-05012009
(Bild aus dem Auto heraus gemacht)

Minus 10 Grad Celsius
(Thermometer an unserem Haus)

(8.1.2009, 10:00 Uhr)

Heute morgen um 10:00 Uhr in Deutschland …

-10 Grad Außentemperatur.

Man möchte am liebsten im Haus bleiben, aber die „Pflicht“ ruft.

Um was handelt es sich bei diesem Foto?

Unbekannte Teil

Klickt auf „Was sagst du dazu? Schreib es uns!“ und teil es uns mit!

Wir freuen uns auf Eure kreativen Einfälle.

Am 12. Januar 2009 gibt es die Lösung.

  1. 05.01.2009, 17:00 Uhr : Eine mögliche Lösung eingetroffen.

Ratet weiter!
Jemand bekommt es bestimmt heraus …

Die Auflösung

Schade, dass nur eine Person teilgenommen hat!

Erna, am 05.01.2009 um 17:00 Uhr:
„schätze mal, dass das ein Tannenzapfen ist, der durch den Frost aufgebrochen ist“

Nah dran!

Es ist eine geschmolzene Kerze – vorher Tannenzapfenform.

… sind wir zu Hause.

Wir sind am Heiligabend vor der Bescherung in der Nähe von Schloss Hohenentringen, nahe Tübingen, spazieren gegangen.

Diesen Bilder haben wir vom Abendhimmel gemacht.

abend-241208-1

abend-241208-2

abend-241208-3

abend-241208-4

abend-241208-5

idylle1-hohenentringen

Das war ein „Heiliger Abend“.

Haus Schnee-Autos

Es hat geschneit hier in .
Gerade als ich dieses Foto vom Haus gemacht habe, kam meine Herzallerliebste heim.

schnee-strasse-dez-2008

So schön weiß sieht es aus.
Die Schneelandschaft ist wunderschön.
Die Straßen sind leider nicht immer so freigekehrt.

dettenhausen-schnee

Vom Fenster aus schaut man über das Dorf.

Kalender
November 2018
M D M D F S S
« Okt    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Aktuelle Kommentare
  • Martin: "Ich wurde für einen Monat einmal für einen neutralen Beitrag (keine Aggression oder beängstigende Bilder) über unsere Stadt blockiert. "
       vom
    10. August 2018
  • Sabine Schneidewind: "Dank die m Herzbeben <3 "
       vom
    3. Juli 2018
  • Sabine Schneidewind: "In unseren Herzen wirst du immer weiterleben, auch wenn du über den Regenbogen gegangen bist. "
       vom
    11. April 2018
  • Syntronica: "Danke mein Glühwürmchen1 "
       vom
    24. August 2017
  • Gerhard Singheiser: "Herzlichen Glückwunsch zu eurem 2. Hochzeizszag. Weiterhin viel Liebe , Glück und in den Sozalnetzen kluge und aufklärende Kommentare. Besonders beglückwünschen möchte ich auch CORA,... "
       vom
    8. August 2017
  • Gerhard Singheiser: "Im Normalfall stimmt das, dass jeder das erntet was er sät. Leider gibt es Fälle in denen ungesät aber geerntet wird. Hoffentlich kommt die Rechnung... "
       vom
    31. Juli 2017
  • Sabine Schneidewind: "Dank Dir m Herzbeben <3 hab dich unendlich lieb m Schatz <3 "
       vom
    1. Juli 2017
  • Franz-Josef Baumann: "Wir (18-köpfige Gruppe) hatten bereits am 20.03.2017 eine Stocherkahnfahrt für den 27.05.2017 von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr gebucht. Am 27.05.2017 06.31 Uhr wurden wir... "
       vom
    10. Juni 2017
  • Älter »    
Kategorien
Editorial

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem Urheberrecht bzw. dem Copyright des explizit gezeichneten Autoren.

Beiträge und Materialien Dritter sind als solche gekennzeichnet.

Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung bedürfen der expliziten, schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Urhebers bzw. Erstellers und des Herausgebers.

Downloads und Kopien dieser Seite sowie Konvertieren in andere Darstellungen bzw. Darstellungsformen sind nicht gestattet.

Haftung und Recht