Baden-Württemberg

sockiparade

Es gibt ja in sozialen Netzwerken schon sehr kuriose Dinge, doch stellenweise muss man bei manchen Leuten an deren Verstand zweifeln.

In der Diskussion um Stuttgart 21 – S21 – könnte man sich vorkommen, als wäre man der einzige, der S21 befürwortet, wenn man die Demagogik und Polemik der Möchtegern-Protagonisten der S21-Gegnerschaft hört bzw. liest.
Die S21-Gegner manipulieren nicht nur die eigenen Lakaien und Stiefellecker dahingehend, dass sie jeden Mist, den die Anführer der Aufrührerei palavern, unreflektiert weiterverbreiten, sondern verbreiten dies gezielt in der Öffentlichkeit selber.
Die S21-Befürworter sind in ihren Augen Idioten, die keine eigenen Meinung haben, sondern gekauft und verblendet seien.
Das ist das menschenverachtende Bild der Wutbürger von ihren selbsterklärten Gegnern.

Die Peinlichkeit ist, dass die Mehrheit für 21 ist.

Die S21-Gegner haben sich aber, um die Anzahl der S21-Gegner zu erhöhen, etwas ausgedacht.

Sockenpüppchen!

Man stelle sich vor, jemand hätte an einer Hand über jeden Finger kleine Püppchen gestülpt.
Wenn man nur eine Hand betrachtete, wären es fünf.

Im funktioniert das so ähnlich.
Eine Person nimmt sich mehrere Konten und kann so mit verschiedenen Identitäten auf ein und derselben Seite sufen, z.B. in Foren oder sozialen Netzwerken.

Bei Twitter haben nicht nur wir beobachtet, wie die S21-Gegner gezielt Sockenpüppchen einsetzen, um sich selbst Recht zu geben oder um die Anzahl der eigenen Leute zu erhöhen.
Dumm ist es nur, wenn auffällt, wer welche Floskeln und Phrasen benutzt oder Rechtschreibfehler u.ä. macht.

Ein weiteres Kuriosum sind sog. „Fake-Account“.

Das sind im S21-Gegner-Jargon Konten, also Identitäten, die einzig und allein dazu geschaffen wurden, um anderen zu schaden, zu denunzieren, zu diffamieren etc.

Bespielsweise ist KarlMeyer ein S21-Befürtworter.
Da die S21-Gegnerschaft es nicht geschafft hat, ihn mundtot zu machen, erzeugt nun einer eine Identität, die dann KarlMeger oder KarlMeier heißt.
Diese Identität sieht fast genauso aus, und beim ersten Hinschauen, erkennt man kaum den Unterschied.
Diese Identitäten benutzen die S21-Gegner dazu, um ihre Feinde, die sie nicht mundtot machen können, zu ärgern bzw. um Dreck auf sie zu werfen.
So postet KarlMeger z.B. Lügen über KarlMeyer oder beleidigt ihn bzw. sich selber, um den „echten“ zu schaden.
Dies kommt in immer größerem Ausmaß vor.

Original-Ton KarlMeyer: „Ich bin Mitglied in der FDP.“
Diffamierung durch KarlMeger: „Ich bin Mitglied der FDP, weil ich wie alle FDP-ler schwachsinnig bin.“

So ging es einige Zeit. Manche Leute haben aufgegeben, aber nicht alle!

Wir haben nun beobachtet, dass die S21-Gegner ins Straucheln geraten sind.
Es sind nur einige wenige Leute, die die Sockenpüppchen‑ bzw. Fake-Account-Nummer machen.
Aber sie beherrschen die „Nummer“ nicht.

KarlMeyer: „Ich bin Mitglied der FDP.“
AnneSchmidt: „Mein Mann ist S21-Befürworter.“
KlarMeger – Fake-Account: „Mein Mann ist S21-Bewürworter, weil er dämlich ist.“
AnneSchmitt – Fake-Aoount: „Ich bin Mitglied der FDP, weil ich wie alle FDP-ler schwachsinnig bin.“

Da haute etwas nicht hin, denn KarlMeger hätte auf KarlMeyer und AnneSchmitt auf AnneSchmidt antworten sollen!

Nachdem die  S21-Befürworter herausbekommen hatten, welch‘ perfides Spiel die S21-Gegner spielten und dies aufdeckten, z.B. auch Anzeige gestellt hatten, musste sich die S21-Gegner wieder etwas Neues einfallen lassen.

Jetzt wurde es total kurios.

Die S21-Gegner schufen Fake-Accounts der eigenen Leute und taten so, als pöbelten S21-Befürworter nun gegen die S21-Gegner, also anders herum wie bekannt.
Anheizend schalteten die S21-Gegner nun zwischen verschiedenen Pro‑ und Kontra-Identitäten hin und her, um ihr perfides Spiel zu trieben.

Dumm ist es nur geworden, als ein S21-Gegner nicht mehr mit dem Umschalten klarkam, und seine eigenen Glaubengenossen unter einer falschen Identität anpöbelte und diese sich auch noch wehrten.

Hochmut kommt bekanntermaßen vor dem Fall!

Nachtrag, 8. Mai 2011

Man muss stellenweise schon am Verstand der Sockenpüppchen-Spieler zweifeln.
Es war klar, dass sie sich wieder irgendwie „rechtfertigen“ mussten.
Es hat zwei Wochen gedauert, bis sie etwas hatten.
Nun haben sie behauptet, wir steckten angeblich hinter einigen von den hetzenden Sockenpüppchen.
Der Beweis bleibt aus, es wird fleißig wiederholt, und man hofft, dass die Lüge so zur „Wahrheit“ wird.

super-kretsche

Super-Kretsche hat wieder einschneidende Reformen eingeleitet.

Im Zuge des grün-roten Wechsels hat nun auch endlich wieder für die Industrie einen Aufschwung gegeben.

Die Zeiten der Maßlosigkeiten sind vorbei.

Mercedes-Benz baut von nun an Kutschen, denn man setzt aufs Pferd, weil das Auto ja nur eine kurze Erscheinung war.

Gleichzeitig braucht man sich nun auch nicht mehr in die Diskussion um den Treibstoff E10 einbringen, weil ja die Restlaufzeiten der Raffinerien und Tankstellen ganz klar geregelt sind.

Die Sprit-Ausstieg kommt.

Tankstellen rüsten jetzt schon um auf Wasser-Stationen.

Die Industrie stellt nun auch sog. Horse-Ports her als Antwort auf die bald nicht mehr benötigten Car-Ports.

Vor vielen Einkaufszentren stehen schon Pferdetränken.

Danke Super-Kretsche!

MG-Beatrix

Pinguin alias Michael – rechts, halb verdeckt von dem Mädchen – durfte am vorigen Freitag, den 15.4.2011, mit Königin Beatrix und Maxima sprechen.
Die Königsfamilie besuchte ein europäisches Business-Center in Herzogenrath bzw. ’s-Hertogenrade.

Solche Begegnungen bleiben einem lange im Gedächtnis.

Super-Kretsche

Super-Kretsche hat auch in der vorigen Woche viel bewegt, vor allem den Löffel in seiner Kaffeetasse und sein Beißwerkzeug für die Laugenbrezel.

In der vorigen Woche hat sich Super-Kretsche in einer Nacht-und-Nebel-Aktion den Helikopter seines Kumpels Heli-Cem geborgt und ist nach Kalifornien geflogen.
Er hat sich Silikon-Dichtmasse und Schrauben sowie Muttern u.ä. mitgenommen.
Er hat dann direkt zwischen der pazifischen Kontinental-Platte und der nordamerikanischen Kontinental-Platte Silikon gefüllt, damit diese nicht mehr abrutschen können.
Gleichzeitig hat er die beiden mit Schrauben und Muttern gesichert.

Nun wird es keine Erdbeben mehr bedingt durch die San-Andreas-Verwerfung geben können.

Danke Super-Kretsche!

Super-Kretsche

Super-Kretsche ist nun vor zwei Wochen als baden-württembergischer Ministerpräsident in spe gewählt worden.

Seine Verdienste sind heilig und eigentlich unaussprechlich, aber wir wagen uns, sie auszusprechen.

In der vergangenen Kalenderwoche hat Super-Kretsche die Schul‑ und Bildungsreform durchgesetzt bzw. diese ist durch seinen eisernen Willen initiiert worden.
Der durchschnittlicher IQ der Schüler sank, aber!

Von nun an kann jeder Schüler seinen Namen tanzen.

Danke Super-Kretsche!

super-kretsche

Eine Woche ist es jetzt – bis auf ein paar Stunden – her, dass Grün-Rot die Landtagswahl Baden-Württemberg gewonnen hat.

Super-Kretsche hat nicht nur nicht Stuttgart 21 nicht gestoppt, sondern hat noch viel mehr bewirkt.

Obwohl erst Super-Kretsches erste Woche beendet ist, hat er es geschafft, dass der Juchtenkäfer wieder im Schlossgarten ansässig ist.
Die Population von einem Juchtenkäfer hat sich schlagartig – bedingt durch den grünen Wechsel – auch durch spontane Zellteilung erhöht und liegt nun bei 2 000 000 Exemplaren, Tendenz exponenzial steigend.

Dadurch wurde der Juchtenkäfer auch von der Liste der bedrohten Arten gestrichen.

Danke Super-Kretsche!

tv-kretschmann

+++ Eilmeldung +++ Der designierte Ministerpräsident Kretschmann hat schon jetzt das Handtuch geworfen, obwohl nicht mal eine Woche seit seiner Wahl vergangen ist +++ Der Grund dafür ist, dass er nicht mit dem Moratorium zu 21, dem sog. Baustopp, einverstanden ist +++ Kretschmann sagte auf Nachfrage, er sei ein anonymer -21-Befürworter und hätte das Projekt gegen jeden Widerstand durchgeboxen wollen. +++

erster-april-klein Liebe „Freunde“ !

Es ist ja erstaunlich, welche verbalen Auswüchse es bezüglich dieses Artikels gibt.
Wir wurden beschimpft und als verrückt deklariert.
Ferner will uns ein Grüner anzeigen wegen „Majestätsbeleidigung“.

Ihr habt aber schon bemerkt, dass gestern der 1. April war?

diagramm-wahlen-prozente

Das Volk von Baden-Württemberg hat gewählt.

So sehen die ersten Hochrechnungen aus.

parteien-farben
Partei Anteil Sitze
CDU 39.0 % 61
FDP 5,3 % 7
Grüne 24,2 % 36
SPD 23,1 % 35
andere 7,9 % 0

Nach der Auswertung der Stimmen bezüglich der Sitze liegt Rot-Grün vorne.
Dies hieße, dass die Grünen und die SPD die Regierung stellen und Herr Kretschmann Ministerpräsident würde, wenn man dies wegen der meisten Stimmen – obwohl Herr Kretschmann in seinem Wahlkreis kein Direktmandat bekam –  vermutete.

Wir gratulieren den / dem Gewinner(n)!

Es ist abzuwarten, wie Rot-Grün – oder eher Grün-Rot – nun der Bevölkerung den Weiterbau von Stuttgart 21 erklären wird.

Die neue Amtsperiode beginnt übrigens am 1. Mai 2011.

Nachtrag  (Sonntagabend)

TV Fernsehen In ist es am Sonntagabend zu schweren Ausschreitungen der Stuttgart-21-Gegner gekommen.
Der Bauzaun am Nordzugang des Bahnhofs wurde einrissen und zerstört.
Desweiteren tanzten Demonstranten auf den Baumaschinen herum.

Gandalph Stocker, einer der führenden Köpfe der S21-Gegner, hat seinen Rückzug angekündigt. 

anini
Syntronica.net ist natürlich wie immer besser und schneller als andere.

Mit Absprache der UNO-Wahlbeobachter, die die Landtagswahl in Baden-Württemberg überwachen, dürfen wir nun auf deren Datenbank der Gesamtergebnisse aller Städte und Gemeinden Baden-Württembergs zugreifen.
In das Ergebnis sind nur Wahlergebnisse eingerechnet, die von den UNO-Wahlbeobachtern als „demokratisch legitimiert“ und „authorisiert zur amtlichen Weitergabe“ deklariert wurden.

Die Datensynchronisation wurde am Sonntagabend – 27.3.2011 – gestoppt, weil kurz nach 18 Uhr die ersten Hochrechnungen vorlagen.
Diese Tabelle zeigt die offiziellen Anteile der .

parteien-farben
Partei Anteil Sitze
CDU 39.0 % 61
FDP 5,3 % 7
Grüne 24,2 % 36
SPD 23,1 % 35
andere 7,9 % 0

In den Berechnungen können kleine Abweichungen im Bereich um maximal 0.5 Prozent auftauchen.

Landtagswahl Baden-Württemberg 2011 ::: (c) pixelio.de

Wir hatten uns am 14. Februar 2011 bereits gemacht, was wohl passierte, wenn der amtierende Ministerpräsident Mappus die Landtagswahl von Baden-Württemberg gewänne.

Was würde wohl passieren, wenn Rot-Grün gewänne und der Grünen-Kandidat Kretschmann Ministerpräsident von Baden-Württemberg würde?

Dass Wahlbeobachter der UNO anwesend sind und Kameras der Intriganten-Gruppe CAMS21 zugegen, brauchen wir nicht zu vertiefen.

  • Die Grünen sind Wahlsieger.
  • Kretschmann wird Minsterpräsident.
  • Die Stuttgart-21-Gegner jubeln.
  • Die S21-Gegner verhöhnen alle, die für S21 sind oder sein könnten.
  • In seiner Regierungerklärung sagt Kretschmann, dass S21 weitergebaut bzw. zu Ende gebaut wird, da man die strikten Verträge nicht brechen könne und man ebenfalls nicht ca. eine bis 1.5 Milliarden Euro für nichts in den Teich versenken könnte.
  • Die S21-Gegner bezichtigen die Medien – wie , Radio und Zeitungen – der Manipulation und fordern, dass Kretschmann noch mal öffentlich vor dem Sitz der Landesregierung spreche, aber diesmal ohne Medienpräsenz vor Ort.
  • Kretschmann steigt vor das Publikum öffentlich in den Pavillion gegenüber vom Königsbau und wiederholt, dass S21 nicht gestoppt werden könne und benennt nochmals die Gründe.
  • Die S21-Gegner heulen kollektiv.
  • Kretschmann lässt SlumCity die Zeltstadt im Park durch die Polizei räumen.
  • Am Klagezaun tauchen diffamierende Poster gegen Kretschmann auf.
  • Die S21-Befürworter verhöhnen die S21-Gegner.
  • S21 wird zu Ende gebaut.
Kalender
Februar 2019
M D M D F S S
« Jan    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728  
Aktuelle Kommentare
  • Sabine Schneidewind: "Dank dir für die wunderschönen Jahre mein Herzbeben Ich ❤️ Dich oo "
       vom
    14. Februar 2019
  • Martin: "Ich wurde für einen Monat einmal für einen neutralen Beitrag (keine Aggression oder beängstigende Bilder) über unsere Stadt blockiert. "
       vom
    10. August 2018
  • Sabine Schneidewind: "Dank die m Herzbeben <3 "
       vom
    3. Juli 2018
  • Sabine Schneidewind: "In unseren Herzen wirst du immer weiterleben, auch wenn du über den Regenbogen gegangen bist. "
       vom
    11. April 2018
  • Syntronica: "Danke mein Glühwürmchen1 "
       vom
    24. August 2017
  • Gerhard Singheiser: "Herzlichen Glückwunsch zu eurem 2. Hochzeizszag. Weiterhin viel Liebe , Glück und in den Sozalnetzen kluge und aufklärende Kommentare. Besonders beglückwünschen möchte ich auch CORA,... "
       vom
    8. August 2017
  • Gerhard Singheiser: "Im Normalfall stimmt das, dass jeder das erntet was er sät. Leider gibt es Fälle in denen ungesät aber geerntet wird. Hoffentlich kommt die Rechnung... "
       vom
    31. Juli 2017
  • Sabine Schneidewind: "Dank Dir m Herzbeben <3 hab dich unendlich lieb m Schatz <3 "
       vom
    1. Juli 2017
  • Älter »    
Kategorien
Editorial

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem Urheberrecht bzw. dem Copyright des explizit gezeichneten Autoren.

Beiträge und Materialien Dritter sind als solche gekennzeichnet.

Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung bedürfen der expliziten, schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Urhebers bzw. Erstellers und des Herausgebers.

Downloads und Kopien dieser Seite sowie Konvertieren in andere Darstellungen bzw. Darstellungsformen sind nicht gestattet.

Beachten : Haftung und Recht