getan Facebook geblockt Unmut kundgetan bunt farbe farbig

Ein Terroranschlag ist schrecklich, keine Frage …

Ob er in Paris, Brüssel oder sonst wo stattfindet …

Wir sind betroffen, wenn die aufgeklärte Welt angegriffen wird und Menschen getötet werden, die Lebensfreude haben. Lebensfreude, die religiös-verwirrte Idioten nicht haben und die fröhlichen Menschen aus diesem Grunde hassen und töten.

Was uns allerdings nervt, besonders von der Seite der „Betroffenen“, ist die geheuchelte Trauer.
Es gibt Opportunisten, die zu jeder Ungerechtigkeit, zu jeder Grausamkeit, etwas bei Facebook etc. veröffentlichen.
Gehe es um Morde, Gewalttaten und dergleichen mehr!
Wir meinen nicht die Involvierten, sondern die, die mit der Herde heulen, weil sie meinen, es tun zu müssen.
Die, die gar nicht betroffen sind.

Es scheint eine Entwicklung zu sein, einfach mal so mitzutrauern, dabei zu sein.
Dabei geht es gar nicht darum, andere in ihrer Trauer abzufedern, sondern nur mitzumachen, ohne Emotionen.

Diese Leute verstehen nicht, wie die Realität funktioniert, leben auch nicht immer in ihr.

Sie positionieren sich auch gegen alle möglichen politischen Bewegungen, gegen die sich andere auch positionieren.

Nicht aus Überzeugung!

Wenn angenommen irgendwas daneben gelaufen ist und man diese Leute fragt, was sie denn dagegen getan hätten, sagen sie:
„Wir haben alle bei Facebook aus unseren Freundeslisten entfernt und blockiert.“ 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kalender
Februar 2019
M D M D F S S
« Jan    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728  
Aktuelle Kommentare
  • Sabine Schneidewind: "Dank dir für die wunderschönen Jahre mein Herzbeben Ich ❤️ Dich oo "
       vom
    14. Februar 2019
  • Martin: "Ich wurde für einen Monat einmal für einen neutralen Beitrag (keine Aggression oder beängstigende Bilder) über unsere Stadt blockiert. "
       vom
    10. August 2018
  • Sabine Schneidewind: "Dank die m Herzbeben <3 "
       vom
    3. Juli 2018
  • Sabine Schneidewind: "In unseren Herzen wirst du immer weiterleben, auch wenn du über den Regenbogen gegangen bist. "
       vom
    11. April 2018
  • Syntronica: "Danke mein Glühwürmchen1 "
       vom
    24. August 2017
  • Gerhard Singheiser: "Herzlichen Glückwunsch zu eurem 2. Hochzeizszag. Weiterhin viel Liebe , Glück und in den Sozalnetzen kluge und aufklärende Kommentare. Besonders beglückwünschen möchte ich auch CORA,... "
       vom
    8. August 2017
  • Gerhard Singheiser: "Im Normalfall stimmt das, dass jeder das erntet was er sät. Leider gibt es Fälle in denen ungesät aber geerntet wird. Hoffentlich kommt die Rechnung... "
       vom
    31. Juli 2017
  • Sabine Schneidewind: "Dank Dir m Herzbeben <3 hab dich unendlich lieb m Schatz <3 "
       vom
    1. Juli 2017
  • Älter »    
Kategorien
Editorial

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem Urheberrecht bzw. dem Copyright des explizit gezeichneten Autoren.

Beiträge und Materialien Dritter sind als solche gekennzeichnet.

Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung bedürfen der expliziten, schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Urhebers bzw. Erstellers und des Herausgebers.

Downloads und Kopien dieser Seite sowie Konvertieren in andere Darstellungen bzw. Darstellungsformen sind nicht gestattet.

Beachten : Haftung und Recht