griechenland-schmetterling

In der lettischen Hauptstadt, Riga, tagt die Eurogruppe, um über Griechenland zu diskutieren.

Die Eurogruppe, so gab sie bekannt, wäre bereit, Griechenland unter die (finanziell) Arme zu greifen, wenn Griechenland endlich Anstrengungen unternähme, Reformen einzuleiten.
Außer Ja-Ja-Bekundungen von Seiten Griechenlands ust nichts zu spüren.
Griechenlands Finanzminister Giannis Varoufakis „glänzt“ – im negativen Sinne – eher dadurch, dass er heiße Luft produziert, die er den Europartnern ins Gesicht bläst.
Sonst spürt und merkt man nichts. Nicht mal ein Reförmchen wird angepackt und umgesetzt.
Varoukakis und Regierungschef Tsipras ziehen sich lieber ins „House of Pain“ zurück und lecken ihre Wunden anstatt das zu tun, was die „Euro-Doctores“ ihn geraten haben.

Ebenso lassen sie mit ihren unrealistischen Stuss namens „Reparationszahlungen“ nicht locker.
Anstatt sich selbst an die Reparationszahlung zu nageln, könnten sie sich dasvon befreien und sich um Griechenland kümmern. 

Mit leisen Hau-Ruck-Rufen kann man ein Land nicht retten und mit Verbalattacken auf die, die helfen wollen auch nicht.

Griechenland befndet sich in einen Sinkflug und dabei hilft es auch nicht, sich umzudrehen und zu behaupten, man fliege hoch.

Mit Syrtaki-Tanzen und Herum-Eiern rettet man kein Land!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kalender
Juli 2018
M D M D F S S
« Jun    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
Suchen und Finden
Wetter Wetter Wetter
Aktuelle Kommentare
  • Sabine Schneidewind: "Dank die m Herzbeben <3 "
       vom
    3. Juli 2018
  • Sabine Schneidewind: "In unseren Herzen wirst du immer weiterleben, auch wenn du über den Regenbogen gegangen bist. "
       vom
    11. April 2018
  • Syntronica: "Danke mein Glühwürmchen1 "
       vom
    24. August 2017
  • Gerhard Singheiser: "Herzlichen Glückwunsch zu eurem 2. Hochzeizszag. Weiterhin viel Liebe , Glück und in den Sozalnetzen kluge und aufklärende Kommentare. Besonders beglückwünschen möchte ich auch CORA,... "
       vom
    8. August 2017
  • Gerhard Singheiser: "Im Normalfall stimmt das, dass jeder das erntet was er sät. Leider gibt es Fälle in denen ungesät aber geerntet wird. Hoffentlich kommt die Rechnung... "
       vom
    31. Juli 2017
  • Sabine Schneidewind: "Dank Dir m Herzbeben <3 hab dich unendlich lieb m Schatz <3 "
       vom
    1. Juli 2017
  • Franz-Josef Baumann: "Wir (18-köpfige Gruppe) hatten bereits am 20.03.2017 eine Stocherkahnfahrt für den 27.05.2017 von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr gebucht. Am 27.05.2017 06.31 Uhr wurden wir... "
       vom
    10. Juni 2017
  • Gerhard Singheiser: "Ich freue mich, dass Ihr es geschafft habt. Leider war ich beim ersten mal nicht dabei. Kann ich die Frequenzen bekommen? Ich wünsche Euch viel... "
       vom
    2. Januar 2017
  • Älter »    
Schlagworte und Stichworte
  • Archiv(e)